Photos/Details



Zingiber mioga


Zingiber mioga







Familie:Zingiberaceae
Ingwergewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Japanischer Ingwer, Japanese Hardy Ginger, Mioga Ginger
Herkunft / Verbreitung:China
weite Verbreitung auch in Japan
Habitus:mehrjährige, laubabwerfende, kleine, rhizombildende Staude bis ca. 70cm mit wechselständig angeordneten, schmal lanzettlichen, gelbgrünen bis mittelgrünen Blättern. Die sehr attraktiven, orchideenartigen, hellgelben Blüten, umschlossen von grünen, zapfenförmigen Brakteen, entwickeln sich an der Basis der Pflanze, direkt aus dem Rhizom.
Vermehrung:Teilung des fleischigen Rhizoms
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitung----
Aussaatzeit:----
Topf- / Kübelkultur:Zingiber mioga bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen Standort, auch im Freien. In der heißen Jahreszeit ist der Wasserbedarf hoch, es sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, Staunässe wird jedoch nicht so gut vertragen.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand, Lehm, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Da Zingiber mioga über die Wintermonate oberirdisch einzieht, kann die Überwinterung dunkel erfolgen. Um ein völliges Austrocknen des Rhizoms zu vermeiden, sollte sporadisch, in kleinen Mengen, gegossen werden.


Preis:1 Pflanze    10,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite