Photos/Details



Abelmoschus manihot


Abelmoschus manihot







Familie:Malvaceae
Malvengewächse
Synonyme:Hibiscus manihot
Allgemeine
Bezeichnung:
Aibika, Sweet Hibiscus, Palmate Leaved Hibiscus
Herkunft / Verbreitung:Tropisches Asien
weite Verbreitung in den Tropen und Subtropen
Habitus:mehrjähriger, immergrüner Strauch bis ca. 2m mit wechselständig angeordneten, langgestielten, großen, tief eingeschnittenen, glänzend dunkelgrünen Blättern mit gesägten Blatträndern und sehr attraktiven, ebenfalls langgestielten, bis zu 18cm großen, zart- bis zitronengelben Blüten mit fünf, sich überlappenden Petalen und bräunlich-rotem Zentrum.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen sollten vor der Aussaat einige Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und einem Anteil Sand oder Perlite ( alternativ in Kokohum ) auslegen. Hell und warm ( ca. 23 - 25°C ) aufgestellt, sowie konstant leicht feucht gehalten, keimen die Samen innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen.
Aussaatzeit:Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Abelmoschus manihot ist sehr wärmebedürftig und benötigt ganzjährig einen hellen, warmen Standort, während der Wintermonate sollten 15°C möglichst nicht unterschritten werden. Nur in heißen Sommern ist ein Freilandaufenthalt empfehlenswert.
Während der heißen Jahreszeit ist der Wasserbedarf hoch, eine kurzzeitige Ballentrockenheit wird jedoch besser vertragen als Staunässe. Während der Wintermonate sollte der Wurzelballen immer nur leicht feucht gehalten werden, es sollte zwar regelmäßig, jedoch mäßig gegossen werden.
Als Substrat eignet sich eine gute Einheitserde mit einem Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:50 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
250 Korn    9,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
500 Korn    16,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite