Photos/Details



Annona montana


Annona montana*







Familie:Annonaceae
Schuppenapfelgewächse
Synonyme:Annona marcgravii, Annona sphaerocarpa, Annona pisonis
Allgemeine
Bezeichnung:
Bergannone, Mountain Soursop, Wild Custard Apple, Guanabana de monte, corosselier batard
Samen
Herkunft / Verbreitung:Westindische Inseln, Peru, Brasilien
weite Verbreitung in Südamerika und auf den Philippinen
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, mittelgroßer Baum bis ca. 10m mit breiter Krone, wechselständig angeordneten, großen, ledrigen, oberseits glänzend grünen Blättern und achstelständigen, orange-gelben Blüten. Aus den Blüten entwickeln sich eßbare, bis zu einem Durchmesser von 15cm große, dunkelgrüne Früchte mit saftigem, orange-gelbem Fruchtfleisch. die Früchte sind mit unzähligen, kurzen, fleischigen Stacheln bedeckt.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Ausaat mit heißem Wasser übergießen und ca. 24-48 Stunden vorquellen lassen. Anschließend ca. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite (alternativ in Kokohum) auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten. Die Samen keimen innerhalb eines Zeitraums von 2 - 6 Wochen.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:Annona montana bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis vollsonnigen Standort, auch im Freien, die Überwinterung sollte hell, bei ca. 10°C erfolgen. Ältere Exemplare tolerieren durchaus auch niedrigere Temperaturen, allerdings ist bei Temperaturen um -2°C bereits mit Blattschäden zu rechnen.
An das Substrat stellt Annona montana keine hohen Ansprüche, es sollte allerdings für eine gute Durchlässigkeit gesorgt werden, da Staunässe nicht vertragen wird.
Während der heißen Jahreszeit ist regelmäßig zu gießen, eine kurzzeitige Trockenheit wird eher vertragen als zuviel Nässe. Während der Wintermonate sollte nur soviel gegossen werden, daß eine leichte Ballenfeuchtigkeit erhalten bleibt.
Auch hier hat sich der Einsatz eines Langzeitdüngers beim Umtopfen im Frühjahr bewährt.


Preis:10 Korn    3,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite