Photos/Details



Calodendrum capense
weitere Photos... weitere Photos...
Calodendrum capense


Calodendrum capense*







Familie:Rutaceae
Rautengewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Kapkastanie, Cape Chestnut, Wild Chestnut
Herkunft / Verbreitung:Südafrika
Habitus:mehrjähriger, halb-immergrüner bis immergrüner, schnellwüchsiger Baum bis ca. 7m (am Naturstandort bis 20cm) mit dichter, runder Krone, gegenständig angeordneten, bis zu 22cm langen und 10cm breiten, elliptischen, orberseits glänzend dunkelgrünen Blättern und ausgesprochen attraktiven, süßlich duftenden, pinkfarbenen Blüten mit langen, schmalen, zurückgeschlagenen Petalen in großen, sowohl achsel- als auch endständigen Rispen. Die Blätter duften beim Zerreiben intensiv nach Zitrone.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie großen Samen vor der Aussaat ca. 24 Stunden in lauwarmem Wasser einweichen, anschließend ca. 1-2cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite (alternativ in Kokohum) auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig, da nur frische Samen zuverlässig keimen
Topf- / Kübelkultur:Calodendrum capense bevorzugt während der Sommermonate einen windgeschützten, warmen, sonnigen Standort, die Überwinterung sollte ebenfalls hell, bei ca. 10°C erfolgen, ältere, größere Exemplare vertragen Temperaturen bis zu -7°C.
Während der heißen Jahreszeit ist der Wasserbedarf hoch, es sollte in regelmäßigen Abständen reichlich gegossen werden. Während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Komposterde. Als Dünger kann noch zusätzlich ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite