Photos/Details



Carissa bispinosa
weitere Photos... weitere Photos...
Carissa bispinosaCarissa bispinosa


Carissa bispinosa







Familie:Apocynaceae
Hundsgiftgewächse
Synonyme:Carissa acuminata
Allgemeine
Bezeichnung:
Forest Num-Num
Herkunft / Verbreitung:Südafrika
geringe Verbreitung
Habitus:schnellwüchsiger, immergrüner, bedornter, dichter Strauch bis ca. 3m mit kletterndem Wuchs oder - seltener - Baum bis ca. 5m mit gegenständig angeordneten, kurzgestielten, ovalen, breit-ovalen oder oval-elliptischen, oberseits glänzend dunkelgrünen, unterseits helleren Blättern und kleinen, weißen oder auch zart pinkfarbenen, süßlich duftenden Blüten mit langer, schmaler Röhre in Büscheln an den Zweigenden. Aus den Blüten entwickeln sich kleine, eiförmige, bei Reife rote, eßbare Beerenfrüchte.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat einige Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedecken, hell und warm (23°C+) aufstellen, sowie konstant leicht feucht halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:


Preis:10 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite