Photos/Details



Castilla elastica


Castilla elastica







Familie:Moraceae
Maulbeerbaumgewächse
Synonyme:Castilloa elastica
Allgemeine
Bezeichnung:
Panama rubber tree, Mexican rubber tree
Herkunft / Verbreitung:südl. Mexiko, Zentralamerika
Habitus:mehrjähriger, immergrüner Baum bis ca. 10m mit ausladenden, häufig auch überhängenden Zweigen (die jungen Zweige sind wollig behaart), wechselständig angeordneten, sehr großen, bis zu 30cm langen und 15cm breiten, länglich ovalen oder auch leicht herzförmigen, beidseitig zart behaarten, dunkelgrünen Blättern mit ausgeprägter Nervatur und kleinen, unscheinbaren Blüten in 2-4blütigen Büscheln vorwiegend in den oberen Blattachseln. Aus den Blüten entwickeln sich kleine, eßbare Früchte.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat ca. 24-48 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend ca. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite (alternativ in Kokohum) auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant leicht feucht (nicht naß!) aufstellen.
Aussaatzeit:ganzjährig, nur frische Samen keimen zuverlässig !
Topf- / Kübelkultur:Castilla elastica bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen, warmen Standort. Die Überwinterung sollte möglichst hell und nicht unter 15°C erfolgen.
Während der warmen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, Staunässe wird nicht gut vertragen.
Während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Zusatz Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    10,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite