Photos/Details



Cercidium floridum
weitere Photos... weitere Photos...
Cercidium floridum


Cercidium floridum
-frosttolerant bis ca. -10°C-







Familie:Leguminosae (Fabaceae)
Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütler)
Synonyme:Cercidium torreyanum, Parkinsonia florida
Allgemeine
Bezeichnung:
Blue Palo Verde
Herkunft / Verbreitung:USA, Mexiko
Habitus:mehrstämmiger, laubabwerfender, breitkroniger Baum bis ca. 7m mit kurzem Stamm, wechselständig angeordneten, doppelt gefiederten Blättern, die sich aus winzigen, ovalen, blau-grünen Blättchen zusammensetzen und attraktiven, 5petaligen, goldgelben Blüten in dichten Büscheln.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samenschale vor der Aussaat aufrauhen oder anritzen, die Samen anschließend ca. 24 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Danach ca. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite aussäen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Cercidium floridum bevorzugt während der Sommermonate einen warmen, vollsonnigen Standort, die Überwinterung kann, da laubabwerfend, dunkler, bei ca. 5-10°C, erfolgen.
Aufgrund der Herkunft an Trockenheit angepaßt, ist der Wasserbedarf nicht sehr hoch, es sollte zwar in regelmäßigen Abständen, jedoch mäßig gegossen werden. Auch während der Wintermonate ist nur sporadisch, in geringen Mengen, zu gießen.
Das Substrat sollte durchlässig sein, gut geeignet ist eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, eine ca. 1-2cm hohe Drainageschicht ist ebenfalls von Vorteil.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    9,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite