Photos/Details



Cestrum nocturnum
weitere Photos... weitere Photos...
Cestrum nocturnum


Cestrum nocturnum







Familie:Solanaceae
Nachtschattengewächse
Synonyme:Cestrum scandens, Cestrum foetidissimum, Cestrum hirtellum, Cestrum suberosum, Chiococca nocturna
Allgemeine
Bezeichnung:
Hammerstrauch, Night Jessamine, Lady of the night, Dama de Noche
in allen Teilen
Herkunft / Verbreitung:Westindische Inseln / tropisches Amerika
weite Verbreitung in den Tropen und Subtropen, häufig als Kübelpflanze in Kultur
Habitus:mehrjähriger, immergrüner oder halb-immergrüner, dichtbelaubter, ausladender Strauch bis ca. 4m mit langen, schlanken, überhängenden Zweigen, wechselständig angeordneten, bis zu 20cm langen und 5cm breiten, lanzettlichen, spitz zulaufenden, oberseits glänzend dunkelgrünen Blättern und intensiv süßlich duftenden, kleinen, röhrenförmigen, grünlich-weißen Blüten in sowohl achsel- als auch endständigen Rispen.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen ca. 24 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen, anschließend ca. 1/2cm tief in eine Mischung aus einer guten Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen und hell und warm (23-25°C) aufstellen, sowie konstant leicht feucht halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt jedoch im Frühjahr/Sommer!
Topf- / Kübelkultur:Cestrum nocturnum ist eine ideale Kübelpflanze. Bevorzugt wird während der Sommermonate ein eher halbschattiger Standort, die Überwinterung kann sowohl hell als auch dunkler erfolgen. Cestrum nocturnum verträgt zwar kurzzeitg auch Temperaturen um den Gefrierpunk, ideal jedoch für die Blütenbildung ist ein heller Überwinterungsstandort mit einer Temperatur von ca. 10°C.
Während der heißen Jahreszeit ist der Wasserbedarf hoch, während der Wintermonate sollte der Wurzelballen immer nur leicht feucht gehalten werden.
Als Substrat eignet sich eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand oder Perlite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Cestrum nocturnum verträgt jeden Rück- oder Formschnitt.


Preis:20 Korn    2,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    13,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite