Photos/Details



Chimonanthus praecox


Chimonanthus praecox*
-frosttolerant bis ca. -15°C-







Familie:Calycanthaceae
Gewürzstrauchgewächse
Synonyme:Chimonanthus fragrans, Calycanthus praecox
Allgemeine
Bezeichnung:
Wintersüß, Winterblüte, Fragrant Wintersweet
Herkunft / Verbreitung:China
häufig als Gartenpflanze anzutreffen
Habitus:mittelgroßer, schnellwüchsiger, laubabwerfender Strauch bis ca. 4m mit gegenständig angeordneten, lanzettlichen, hellgrünen Blättern bis 20cm Länge. Die wachsartigen, weißen bis zartgelben, becherförmigen Blüten mit rötlichem oder purpurfarbenem Zentrum besitzen einen intensiv süßlichen Duft und erscheinen in der laublosen Jahreszeit in Gruppen kurz unterhalb der Zweigenden.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen werden ca. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite ausgelegt und für einen Zeitraum von ca. 3 Monaten hell und warm (20-23°C) aufgestellt, sowie konstant leicht feucht gehalten. Nach diesem Zeitraum wird die Aussaat noch einmal für weitere 3 Monate stratifiziert, anschließend wieder wärmer aufgestellt, bis eine Keimung erfolgt.
Aussaatzeit:ganzjährig, da nur frische Samen zuverlässig keimen !
Topf- / Kübelkultur:Chimonanthus praecox ist in der Haltung unproblematisch, liebt einen warmen, sonnigen Standort, die Überwinterung kann kühl bei ca. 5°C erfolgen, bei Blütenansatz hell, ansonsten auch dunkler. Die Winterblüte ist winterhart, jedoch sollte sie bei Freilandkultur wegen der kälteempfindlichen Blüten einen entsprechenden Schutz erhalten.
Als Substrat eignet sich Gartenerde oder bei Kübelkultur eine gute, durchlässige Einheitserde mit einem Anteil Sand oder Perlite/Vermiculite. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Während der heißen Jahreszeit ist regelmäßig zu gießen, während der Wintermonate ist das Gießen einzuschränken.


Preis:10 Korn    3,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    12,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite