Photos/Details



Cistus monspeliensis
weitere Photos... weitere Photos...
Cistus monspeliensisCistus monspeliensis


Cistus monspeliensis







Familie:Cistaceae
Zistrosengewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Weiße Zistrose, Montpelier Rockrose
Herkunft / Verbreitung:Südeuropa
mittlere Verbreitung
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, im Jugendstadium klebriger, kleiner Strauch bis 1,5m mit bis zu 5cm langen, lanzettlichen bis linealischen Blättern mit eingerolltem Rand. Sie sind oberseits dunkelgrün, unterseits grau behaart. Die ca. 2,5cm großen, weißen Blüten erscheinen in dichten, langgestielten Dolden, die eiförmigen Kelchblätter sind stark behaart
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie feinen Samen werden nur leicht in die Oberfläche einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite eingearbeitet und anschließend bei einer Temperatur von ca. 20-23°C hell aufgestellt, sowie konstant leicht feucht gehalten.
Aussaatzeit:Spätwinter / Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Cistus monspeliensis bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen Standort, die Überwinterung sollte hell bei ca. 5-10°C erfolgen.
Zwar ist während der heißen Jahreszeit der Wasserbedarf hoch, das Gießen sollte jedoch dennoch vorsichtig erfolgen, da Cistus auf zuviel Nässe empfindlich reagiert. Kurze Trockenperioden werden besser vertragen als zuviel Wasser. Im Winter sollte der Wurzelballen zwischen den einzelnen Wassergaben immer wieder kurzzeitig abtrocknen.
Als Substrat eignet sich eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand oder Perlite/Vermiculite, für eine gute Drainage sollte gesorgt werden. Auch hier hat sich der Einsatz eines Langzeitdüngers bestens bewährt.


Preis:20 Korn    2,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    7,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite