Photos/Details



Gloriosa rothschildiana
weitere Photos... weitere Photos...
Gloriosa rothschildianaGloriosa rothschildiana


Gloriosa rothschildiana*







Familie:Liliaceae
Liliengewächse
Synonyme:Gloriosa superba var. rothschildiana
Allgemeine
Bezeichnung:
Ruhmeskrone, Flammenlilie, Prachtlilie, Glory Lily
in allen Teilen
Herkunft / Verbreitung:tropisches Asien, Afrika
weite Verbreitung in den Tropen und Subtropen, häufig als Topf-/Kübelpflanze in Kultur
Habitus:mehrjährige, laubabwerfende, knollenbildende Kletterpflanze bis ca. 2m mit langen, lanzettlichen, glänzend grünen Blättern. Die langgestielten, lilienähnlichen, roten, gelb umsäumten Blüten mit 6 weit zurückgeschlagenen Blütenblättern mit gewellten Blatträndern und waagrecht sitzenden Staubblättern erscheinen vorwiegend in den oberen Blattachseln.
Vermehrung:Aussaat / Knollen
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Knollen werden ca. ab Ende Februar/Anfang März ca. 4-5cm tief in eine gute, durchlässige, nährstoffreiche Einheitserde oder in eine Mischung aus Lauberde, Torf und Sand ausgelegt, hell und warm aufgestellt und vorsichtig angegossen. Mit zunehmendem Austrieb werden die Wassergaben gesteigert.
Das Verpflanzen der empfindlichen Knollen sollte vorsichtig erfolgen.
Aussaatzeit:Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Gloriosa rothschildiana ist sehr gut für die Topf- bzw. Kübelkultur geeignet. Während der Sommermonate wird ein halbschattiger, warmer Standort bevorzugt (während heißer Sommer von ca. Juni bis September auch im Freien). Gegossen werden sollte während dieser Zeit reichlich in regelmäßigen Abständen, Staunässe sollte jedoch vermieden werden.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde oder eine Mischung aus Lauberde, Sand und Torf.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Die Ruhmeskrone zieht über die Wintermonate oberirdisch ein, die Knolle wird anschließend in einem Behältnis mit Torf oder Blumenerde bei ca. 15°C, dunkel und weitestgehend trocken überwintert und ca. ab Ende Februar / Anfang März zum Vortreiben wieder hell und warm aufgestellt.


Preis:1 Knolle    3,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite