Photos/Details



Craibia zimmermannii


Craibia zimmermannii







Familie:Leguminosae (Hülsenfrüchtler)
Fabaceae (Schmetterlingsblütler)
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Sandforest Craibia, Peawood
Herkunft / Verbreitung:Südafrika
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, vielstämmiger Baum bis ca. 5m (am Naturstandort bis 15m) mit hellgrauer Rinde, wechselständig angeordneten, unpaarig gefiederten Blättern, die sich aus 5-7 gegenständig angeordneten, bis zu 9cm langen und 4cm breiten, länglich ovalen bis lanzettlichen, glänzend dunkelgrünen Blättchen und einem endständigen Blatt zusammensetzen. Die großen, schneeweißen, duftenden Blüten erscheinen in sowohl achsel- als auch endständigen Büscheln mit bis zu 10 Einzelblüten.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat ca. 24-48 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (23°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr/Sommer
Topf- / Kübelkultur:Craibia zimmermannii bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen Standort, die Überwinterung sollte hell, bei ca. 10-15°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß eine leichte Ballenfeuchtigkeit erhalten bleibt.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand oder Perlite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Das Wurzelsystem von Craibia zimmermannii reagiert sehr empfindlich auf Störungen, daher sollte bereits früh in tiefe Einzeltöpfe gepflanzt werden. Auch ein späteres Verpflanzen sollte vorsichtig erfolgen.


Preis:10 Korn    2,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite