Photos/Details



Cyperus esculentus


Cyperus esculentus







Familie:Cyperaceae
Riedgräser
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Erdmandel, Tigernuss, Chufa
Herkunft / Verbreitung:Mittelmeerraum
Habitus:kleine, mehrjährige, rhizombildende, laubabwerfende Staude bis ca. 60cm mit langen, schmalen, mittelgrünen Blättern und kleinen, weißen Blüten in endständigen, bis zu 10cm langen Ähren. An den Rhizomenden bilden sich kleine, bis zu 1,5cm große, eßbare Knollen mit süßlichem Geschmack.
Vermehrung:Aussaat / Teilung
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Knollen ca. 24-48 Stunden in Wasser vorquellen lassen. Anschließend max. 2cm tief in eine gute Einheitserde oder auch Aussaaterde mit einem Anteil Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (23°C+) aufstellen, sowie konstant feucht halten!
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr !
Topf- / Kübelkultur:Cyperus esculentus bevorzugt während der Sommermonate einen hellen, warmen Standort, die Überwinterung kann, da laubabwerfend, dunkel, bei ca. 5-10°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist das Substrat weitestgehend trocken zu halten.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserte mit einem Anteil Sand oder Perlite, als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
ACHTUNG:
Cyperus esculentus hat sich als ausgesprochen invasiv erwiesen, daher ist die Topf- bzw. Kübelkultur einem Auspflanzen im Freiland vorzuziehen, um ein Verdrängen der heimischen Flora zu vermeiden !!!!


Preis:10 Knollen    2,30 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Knollen    10,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite