Photos/Details



Cyphostemma juttae
weitere Photos... weitere Photos...
Cyphostemma juttae


Cyphostemma juttae







Familie:Vitaceae
Rebengewächse
Synonyme:Cissus juttae
Allgemeine
Bezeichnung:
Wild Grape, Tree Grape, Namibian Grape
Früchte
Herkunft / Verbreitung:Südafrika
Habitus:mehrjähriger, laubabwerfender, langsamwüchsiger, caudexbildender Strauch bis ca. 2m. Die sukkulenten, fleischigen, grob gezähnten Blätter setzen sich aus 3 blau-grünen, unterseits flaumig behaarten Fiederblättern zusammen. Die kleinen, grünlich-gelben Blüten sitzen in lockeren, aufrechten Rispen, aus ihnen entwickeln sich weinbeerenähnliche, durchsichtige, rote oder gelbe Früchte.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen werden ohne weitere Vorbehandlung in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite oder in Kakteenerde ca. 1cm tief ausgelegt, hell und warm (ca. 23-25°C) aufgestellt, sowie konstant leicht feucht (nicht naß!) gehalten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:Cyphostemma juttae bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen, warmen Standort, auch im Freien, allerdings sollte sie während längerer Regenperioden geschützt aufgestellt werden. Die Überwinterung sollte ebenfalls hell, möglichst nicht unter 10°C erfolgen.
Aufgrund ihrer Herkunft benötigt Cyphostemma auch während der Sommermonate nur wenig Wasser, das Gießen sollte also vorsichtig und immer nur in kleinen Mengen erfolgen. Über die Wintermonate sollte das Gießen völlig eingestellt werden.
Als Substrat eignet sich eine gute Kakteenerde oder auch eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, eine ca. 2-3cm hohe Drainageschicht ist ebenfalls von Vorteil.
Als Dünger kann ein Kakteendünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,50 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite