Photos/Details



Michelia figo
weitere Photos... weitere Photos...
Michelia figo


Michelia figo







Familie:Magnoliaceae
Magnoliengewächse
Synonyme:Michelia fuscata, Magnolia fuscata
Allgemeine
Bezeichnung:
Bananenstrauch, Banana Shrub, Port Wine Magnolia
Herkunft / Verbreitung:Asien (China)
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, langsamwüchsiger, kompakter, dichtbelaubter Strauch bis ca. 5m (in Kultur kleiner) mit wechselständig angeordneten, bis zu 12cm langen, elliptischen, ledrigen, oberseits glänzend tiefgrünen, unterseits helleren Blättern und achselständigen, becherförmigen, wachsartigen, 5-petaligen, creme-weißen, creme-gelben oder auch zart purpurfarbenen Blüten mit purpurfarbenem Saum. Die Blüten verströmen einen intensiven Duft nach Banane.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat ca. 24-48 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen, noch anhaftendes Fruchtfleisch sollte restlos entfernt werden, um Schimmelbildung zu vermeiden. Anschließend die Samen ca. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen und für einen Zeitraum von ca. 2-3 Monaten stratifizieren (Kühlschrank oder Aussaat im Spätherbst im Kalthaus). Während des gesamten Zeitraums muß darauf geachtet werden, daß das Substrat nicht austrocknet.
Aussaatzeit:ganzjährig, nur frische Samen keimen zuverlässig!
Topf- / Kübelkultur:Michelia figo bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen Standort, die Überwinterung sollte ebenfalls hell, bei ca. 5-10°C erfolgen. Ältere Exemplare vertragen kurzzeitig auch Temperaturen um den Gefrierpunkt.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet (es sollte bevorzugt mit kalkarmem Wasser gegossen werden).
Das Substrat sollte durchlässig sein, überschüssiges Wasser sollte schnell ablaufen können. Sehr gut eignet sich eine gute, humose Einheitserde, die im leicht sauren Bereich liegen sollte.
Als Dünger kann auch hier ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,50 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    10,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite