Photos/Details



Mimosa pudica


Mimosa pudica







Familie:Leguminosae (Mimosaceae)
Hülsenfrüchtler (Mimosengewächse)
Synonyme:Mimosa hirsuta, Mimosa pudibunda
Allgemeine
Bezeichnung:
Rühr-mich-nicht-an, Sinnpflanze, Touch Me Not, Shame Bush, Dead And Wake, Humble Plant, Sensitive Plant
Herkunft / Verbreitung:Südamerika (Brasilien)
weite Verbreitung in den Tropen und Subtropen
Habitus:kleiner, fast kriechender, immergrüner Halbstrauch mit bedornten Zweigen bis ca. 40 cm. Die zarten, wechselständigen Blätter sind doppelt gefiedert und schließen sich bei Berührung, die Blattstiele senken sich. Die kleinen, kugelförmigen rosa- bis malvefarbenen Blütenköpfe, bestehend aus unzähligen Staubfäden mit goldgelben Antheren, sitzen auf kurzen Stielen.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine AussaatanleitungSamen mit heißem Wasser übergießen und einige Stunden vorquellen lassen, dann in eine Mischung aus guter Aussaaterde und einem Anteil Sand oder Perlite ( oder alternativ in reines Kokohum ) auslegen. Die kleinen Samen werden nur leicht mit dem Substrat bedeckt. Die Aussaat sollte hell und warm (ca. 23-25°C) stehen und konstant leicht feucht gehalten werden.
Aussaatzeit:Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Die Mimose ist mit ihrer Größe von bis zu ca. 40 cm eine gute Topfpflanze. Als Substrat hat sich eine gute Einheitserde bewährt, die Pflanzen sollten hell, warm und sonnig stehen. Die ersten Blüten erscheinen oftmals schon nach 3 Monaten, auch Samen werden reichlich angesetzt. Die Überwinterung sollte nicht unter 15°C erfolgen. Während der Vegetationsphase ca. alle 10 – 14 Tage dem Gießwasser etwas Flüssigdünger zugeben.


Preis:200 Korn    2,50 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
500 Korn    5,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
1000 Korn    7,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite