Photos/Details



Muntingia calabura
weitere Photos... weitere Photos...
Muntingia calabura


Muntingia calabura*







Familie:Elaeocarpaceae
Ölfruchtgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Jamaica Cherry, Jam Tree
Herkunft / Verbreitung:tropisches Amerika
weite Verbreitung in den Tropen und Subtropen
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, schnellwüchsiger, kleiner bis mittelgroßer Baum bis ca. 12m mit fast waagrecht angeordneten, ausladenden Zweigen, wechselständig angeordneten, bis 15cm langen und 6,5cm breiten, länglich ovalen bis lanzettlichen, oberseits zart behaarten, dunkelgrünen Blättern mit unregelmäßig gesägten Blatträndern. Die kleinen, kurzlebigen Blüten setzen sich aus 6 grünlichen Kelchblättern (Sepalen), 5 weißen Kronblättern (Petalen) und zahlreichen, herausragenden, gelben Staubfäden zusammen. Die Blüten erscheinen einzeln oder in kleinen Gruppen in den Blattachseln, aus ihnen entwickeln sich kleine, rundliche, ca. 1,5cm große, saftige, süße, bei Reife rote Beerenfrüchte mit feigenartigem Geschmack.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge / Wurzelschößlinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungum eine gleichmäßige Verteilung der sehr kleinen Samen zu gewährleisten, werden diese zusammen mit einer kleinen Menge Wasser in eine Sprühflasche gefüllt und auf die Oberfläche einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite aufgesprüht. Hell und warm aufgestellt, sowie konstant feucht (nicht naß!) gehalten, keimen die Samen innerhalb eines Zeitraums von 4-6 Wochen.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:Muntingia calabura bevorzugt während der Sommermonate einen warmen, halbschattigen bis sonnigen, windgeschützten Standort, die Überwinterung sollte hell, bei ca. 15°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:30 Korn    2,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite