Photos/Details



Podocarpus macrophyllus


Podocarpus macrophyllus*
-frosttolerant bis ca. -5°C-







Familie:Podocarpaceae
Steineibengewächse
Synonyme:Taxus macrophylla
Allgemeine
Bezeichnung:
Steineibe, Japanese Yew, Buddhist Pine
Herkunft / Verbreitung:China, Japan
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, langsamwüchsiger, zweihäusiger, dichter Strauch oder Baum bis ca. 10m (am Naturstandort bis 25m) mit glattem bis leicht aufgerauhtem Stamm, spiralförmig angeordneten, bis zu 10cm langen, ledrigen, schmal lanzettlichen, dunkelgrünen Blättern und langen, creme-gelben Blütenständen. Aus den Blüten entwickeln sich erbsengroße Früchte mit strahlend rotem Arillus (Samenmantel).
Vermehrung:Samen / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie großen, runden Samen ca. 1-2cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite (alternativ in Kokohum) auslegen und für ca. 4-6 Wochen stratifizieren (Kühlschrank oder Aussaat im Herbst/Winter im Kalthaus). Anschließend hell und warm (20-23°C) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig
Topf- / Kübelkultur:Podocarpus macrophyllus bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen Standort, die Überwinterung sollte hell, bei ca. 5-10°C erfolgen, Zimmerkultur ist ebenfalls möglich.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, jedoch sollte das Substrat vor jedem nächsten Gießen leicht antrocknen. Während der Wintermonate, besonders bei kühler Überwinterung, ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Jungpflanzen sollten während der ersten 2-3 Jahre mit einem mineralischen Dünger versorgt werden, später sollte ca. alle 4-6 Wochen mit einem organischen Dünger gedüngt werden.
Ein häufiger Rückschnitt fördert einen buschigeren Wuchs.
Die Steineibe verträgt - als ältere Pflanze - recht niedrige Temperaturen, daher kann in milden Klimaten (Weinbauklima), an geschütztem Standort ein Auspflanzversuch gewagt werden.


Preis:10 Korn    3,00 € (zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite