Photos/Details



Billardiera longiflora


Billardiera longiflora







Familie:Pittosporaceae
Klebsamengewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Apfelbeere, Climbing Blue Berry
Herkunft / Verbreitung:Australien ( NSW, VIC, TAS )
Australien, USA (Kalifornien)
Habitus:immergrüner, mehrjähriger Ranker bis 4m mit schmalen, dunkelgrünen, manchmal auch purpurfarbenen, bis 5cm langen, ungestielten Blättern. Sie sind dunkelgrün auf der Oberseite, unterseits heller. Die einzeln stehenden, zwittrigen, grünlich-gelben, duftenden Röhrenblüten sind ca. 2-3,5cm lang. Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben und sind langgestielt. Die sich aus den Blüten entwickelnden, etwa 2,5cm großen, länglichen, blau-violetten Beeren sind eßbar.
Vermehrung:Aussaat Schwierig und langwierig)/halbreife Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen mit heißem Wasser übergießen und ca. 24-48 Stunden vorquellen lassen. Anschließend nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedecken, hell und warm (20-23°C) aufstellen, sowie konstant leicht feucht halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt jedoch im Frühjahr! Nur bei frischem Saatgut ist mit einer hohen Keimquote zu rechnen!
Topf- / Kübelkultur:Billardiera longiflora liebt einen halbschattigen bis sonnigen Standort, die Überwinterung sollte ebenfalls hell bei ca. 5-10°C erfolgen. Das Substrat sollte durchlässig und leicht sauer sein, gut geeignet ist eine Mischung aus Einheitserde und Sand oder Perlite oder ein Lauberde-Torf-Gemisch. Während der warmen Jahreszeit sollte der Wurzelballen nicht austrocknen, während der Wintermonate sollte weniger gegossen werden. Auch hier hat sich der Einsatz eines Langzeitdüngers bewährt.
Es gibt Aussagen über eine Frosthärte bis zu -5°C in Großbritannien, in Australien sogar bis zu -7°C, an geschützter Stelle mit entsprechendem Schutz. Die Pflanzen ziehen dann oberirdisch ein, treiben jedoch bei entsprechend gutem Schutz wieder aus der Basis aus.
Jungpflanzen sollten den ersten Winter im Gewächshaus verbleiben und erst nach den letzten Frösten an den endgültigen Standort gepflanzt werden.


Preis:Port.    2,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite