Photos/Details



Entada rheedii
weitere Photos... weitere Photos...
Entada rheedii


Entada rheedii







Familie:Leguminosae (Fabaceae)
Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütler)
Synonyme:Entada pursathea, Entada gigalobium, Entada scandens
Allgemeine
Bezeichnung:
Gogo-Vine, Elva-Climber, Matchbox-Bean, Juju-Nuß
Herkunft / Verbreitung:trop. Afrika
Habitus:starkwüchsiger, kräftiger, verholzender Ranker bis 50m mit großen, ledrigen, ovalen, spitz zulaufenden, glänzenden, tiefgrünen Blättern und kleinen, grünlich-gelben Blüten in achselständigen, bis zu 20cm langen, dichten Ähren (große Samen)
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samenschale der sehr harten, großen Samen sollte vor der Aussaat angeritzt oder aufgerauht werden. Anschließend ca. 24-48 Stunden in warmem Wasser vorquellen lassen, danach ca. 2cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß !) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr/Sommer !
Topf- / Kübelkultur:Entada rheedii bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen, warmen Standort, die Überwinterung sollte ebenfalls hell, bei ca. 15°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Zusatz Sand oder Perlite/Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.



Preis:2 Korn    3,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite