Photos/Details



Mucuna pruriens
weitere Photos... weitere Photos...
Mucuna pruriens


Mucuna pruriens







Familie:Leguminosae (Fabaceae)
Hülsenfrüchtler (Schmetterlingsblütler)
Synonyme:Mucuna pruriens var. pruriens, Mucuna pruriens ssp. pruriens, Mucuna prurita, Mucuna velutina, Mucuna minima u.v.a.
Allgemeine
Bezeichnung:
Samtbohne, Juckbohne, Velvet Bean, Purple Jade Vine
Herkunft / Verbreitung:Asien
weite Verbreitung in den Tropen
Habitus:ein-, seltener zweijähriger, schnellwüchsiger, kräftiger Schlinger bis ca. 18m mit wechselständig angeordneten, langgestielten, dreizählig gefiederten Blättern, die einzelnen, eiförmigen bis elliptischen, dunkelgrünen Fiederblättchen sind bis zu 19cm lang und 16cm breit. Die attraktiven, purpurfarbenen Blüten erscheinen in achselständigen, bis zu 30cm langen, hängenden Blütenrispen.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat mit heißem Wasser übergießen und ca. 24-48 Stunden vorquellen lassen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (23°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig
Topf- / Kübelkultur:Mucuna pruriens bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen, warmen Standort, die Überwinterung (bei zweijähriger Kultur) sollte ebenfalls hell, nicht unter 15°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß eine leichte Ballenfeuchtigkeit erhalten bleibt.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    9,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite