Photos/Details



Parsonsia heterophylla


Parsonsia heterophylla
-kältetolerant-







Familie:Apocynaceae
Hundsgiftgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Neuseeland Jasmin, New Zealand Jasmine, Kaiwhiria, Kaiku
Herkunft / Verbreitung:Neuseeland
Habitus:immergrüner Ranker bis ca. 10m mit gegenständig angeordneten, glänzend dunkelgrünen Blättern. Form und Größe der Blätter variieren sehr stark, abhängig vom Alter der jeweiligen Pflanze, im Jugendstadium häufig bis zu 13cm lang und sehr schmal, im Alter bis zu 8,5cm lang und 4cm breit, breit-lanzettlich bis breit-oval oder auch elliptisch. Die kleinen, etwa 7mm langen, süßlich duftenden, röhrenförmigen, weißen oder gelben Blüten mit zurückgeschlagenen Petalen sitzen sowohl in achsel- als auch endständigen, vielblütigen, dichten, bis zu 10cm langen Büscheln.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite (alternativ mit Kokohum) bedecken und die Aussaat für ca. 4 Wochen stratifizieren (Kühlschrank oder Aussaat im Kalthaus). Nach diesem Zeitraum hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant leicht feucht (nicht naß!) halten, bis eine Keimung erfolgt.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Parsonsia heterophylla bevorzugt während der Sommermonate einen warmen, sonnigen Standort, allerdings sollte der Wurzelbereich vor zu starker Sonneneinwirkung geschützt werden. Die Überwinterung sollte ebenfalls hell, bei ca. 5-10°C erfolgen, ältere Exemplare vertragen kurzzeitig Temperaturen darunter.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Das Substrat sollte im leicht sauren Bereich liegen, gut eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Torf, sowie Sand, Lehm, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Als Dünger kann im zeitigen Frühjahr ein Langzeitdünger in niedriger Dosierung eingesetzt werden.
Ein Rückschnitt im zeitigen Frühjahr fördert einen buschigeren Wuchs.


Preis:20 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite