Photos/Details



Tweedia caerulea
weitere Photos... weitere Photos...
Tweedia caerulea


Tweedia caerulea







Familie:Asclepiadaceae
Schwalbenwurzgewächse
Synonyme:Oxypetalum caeruleum
Allgemeine
Bezeichnung:
Blaue Seidenblume, Southern Star
Milchsaft kann bei empfindlichen Personen zu Hautreizungen führen !
Herkunft / Verbreitung:Südamerika (Brasilien, Uruguay)
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, an der Basis verholzender Kletterstrauch bis ca. 1m, mit gegenständig angeordneten, langen, lanzettlichen, an der Basis herzförmigen, samtig behaarten, grau-grünen Blättern. Die sehr attraktiven, sternförmigen, strahlend himmelblauen Blüten erscheinen einzeln oder in Büscheln in den Blattachseln.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen nur oberflächlich in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite (alternativ in Kokohum) auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Tweedia caerulea ist eine sehr anspruchslose Pflanze. Während der Sommermonate wird ein sonniger Standort bevorzugt, auch im Freien. Die Überwinterung sollte möglichst hell, bei ca. 10-15°C erfolgen. In der heißen Jahreszeit sind regelmäßíge Wassergaben erwünscht, Staunässe sollte jedoch vermieden werden. In der kalten Jahreszeit ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Zur Zeit nicht lieferbar!


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite